Einträge von zierau

, ,

Azubi-Videoserie gestartet

Bei DIECKMANN gibt es die Möglichkeit, gleich zwischen sechs spannenden Ausbildungsberufen wählen zu können: Ob Straßenbau, Kanalbau, Rohrleitungsbau, Industriekaufleute, Bauzeichner oder Mechatroniker. Sechs Berufe mit tollen Perspektiven und Aufstiegschancen. Um sich besser über die Inhalte der Ausbildungsberufe …

,

Das Büro in der Hosentasche – Office 365

Die kleine Serie „Gut gerüstet in die Zukunft“ berichtet über die kleinen und großen Meilensteine in der Digitalisierung der Baubranche. Auch bei DIECKMANN werden seit einigen Jahren nach und nach digitale Werkzeuge in den Arbeitsalltag integriert, um das Unternehmen für die zukünftigen Anforderungen in der Baubranche fit zu …

,

Für den Naturschutz: Ein Wettlauf mit der Zeit

Der Pappelsee im Osnabrücker Stadtteil Wüste ist ein beliebtes Ziel für einen Spaziergang oder für eine Jogging-Einheit vieler Bewohner der umliegenden Wohnsiedlungen. Ursprünglich als Regenrückhaltebecken im Zuge des A30-Autobahnbaus entstanden, hat er heute vor allem für Mensch und Tierwelt einen bedeutenden Nutzen…

,

In der Werkstatt steckt noch viel Potential

Unter Journalisten ist es ein beliebter Anlass, bei Politikern nach 100 Tagen im Amt einmal nachzufragen, was denn in der Zwischenzeit erreicht wurde. „Wir von DIECKMANN“ wandeln das ein bisschen ab und fragen bei Werkstattleiter Thomas Rommel nach, mit welchen Ideen und Plänen er vor rund einem halben Jahr die Leitung …

,

Gut gerüstet in die Zukunft

Die kleine Serie „Gut gerüstet in die Zukunft“ berichtet über die kleinen und großen Meilensteine in der Digitalisierung der Baubranche. Auch bei DIECKMANN sind seit 2017 verstärkt immer mehr Arbeitsabläufe digitalisiert worden, wie beispielsweise die elektronische Bauakte. „Digitale Werkzeuge“, mit deren Hilfe sich DIECKMANN …

,

Aller guten Dinge sind drei

In unserer kleinen Serie „Was macht eigentlich…“ besuchten wir den ehemaligen Bauleiter Klaus Hermann, der eigentlich für 2008 seinen Ruhestand plante. Doch die Arbeit ließ ihn einfach nicht los. Aber zunächst der Reihe nach: Als Klaus Hermann 1976 als 33jähriger Bergbau-Ingenieur zu DIECKMANN kam, da hatte er schon …

,

Mit dem Rad 65 Kilometer durchs Osnabrücker Land

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gut liegt so nah“ – mit dieser Erkenntnis frei nach Goethe startete die DIECKMANN-Radlergruppe mit sechszehn aktiven und drei ehemaligen Mitarbeitern bei besten Radfahr-Bedingungen ins Osnabrücker Land. Den Bildern sieht man es an: Es ist schon einige Wochen her …

,

Neustart für die Johannisstraße

Die Neue Osnabrücker Zeitung jubelt: „Endlich, endlich: Osnabrücks hässlichste Straße wird umgebaut“. Und darüber freut sich nicht nur die NOZ, sondern alle Anlieger der Johannisstraße und sicher auch die vielen Besucher. Eigentlich sollte es schon 2019 nach der Erneuerung der Kanalisation mit der Sanierung der …