Einträge von Detlev

,

ERFOLGREICH VONEINANDER LERNEN

Dass bei einem Unternehmen wie Dieckmann Menschen aus unterschiedlichen Ländern arbeiten, ist weder neu noch ungewöhnlich. Dennoch ist man hier auf das „bunte Miteinander“ stolz. „Und das aus gutem Grund“, sagt Mirko Heinrich, verantwortlich für Personal, Recht & IT……

Dröge Tiefbau geht in DIECKMANN auf

Im Rahmen einer konzerninternen Umstrukturierung innerhalb der DIECKMANN Unternehmensgruppe wurde die bisherige Tochtergesellschaft Dröge Tiefbau GmbH & Co. KG zum 01.01.2024 in die DIECKMANN Bauen + Umwelt GmbH & Co. KG integriert und somit aufgelöst…..

Stolze Leistungen für Innungssieger und Betriebe

Insgesamt 34 junge Frauen und Männer wurden für ihre überdurchschnittlichen Leistungen als Prüfungssieger ihrer Handwerksinnungen ausgezeichnet. Darunter auch DIECKMANN-Mitarbeiter Julien Schüssler, der Jahrgangsbester der Straßenbauer-Innung wurde.

Ehrung für Friedrich Pfohl

Schon seit 2004 ist DIECKMANN-Mitarbeiter Friedrich Pfohl in unterschiedlichen Bereichen ehrenamtlich für die Handwerkskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim tätig. Sein fachkundiger Rat wird dort in ganz unterschiedlichen Gremien und Funktionen geschätzt und gerne angenommen.

WIE EIN GROßER „DYSON-SAUGER“

Ein etwas ungewöhnliches Bild für eine Straßenbaustelle können Passanten derzeit an der Osnabrücker Johannisstraße beobachten. Um den besonderen Bedingungen der Baustelle gerecht werden zu können, wurde dieser Bagger aufwendig umgerüstet. Wie ein großer „Dyson-Sauger“ sorgt der umgerüstete Saugbagger nun dafür, dass der Erdaushub und damit die gesamten Bauarbeiten störungsfrei verlaufen können.

BERUFSSCHULE FÜR DIE STRASSENBAUER JETZT IN OSNABRÜCK

Nach vielen Jahren ist es geschafft: Politik, Verbände und die ausbildenden Handwerksbetriebe der Straßenbauer-Innung Osnabrück-Emsland konnten die Berufsschule für die Straßenbauer-Auszubildenden endlich ortsnah zum Berufsschulzentrum am Westerberg nach Osnabrück holen. Ihnen allen bleibt ab jetzt ein weiter Weg ins Cuxhavener Land erspart.