Schlagwortarchiv für: Bauprojekte

Verleihung der Osnabrücker Bürgermedaille (v. l.): Wolfgang Kuhn (IG Bauen-Agrar-Umwelt), Jens-Peter Zuther (DIECKMANN Bauen + Umwelt), Oberbürgermeisterin Katharina Pötter, Preisträger Friedrich Pfohl und Hendrik Dieckmann (DIECKMANN Bauen + Umwelt)
,

„Ohne meine Familie geht das gar nicht“

Ehrenamtliches Engagement erfordert viel Zeit und Geduld. Und beides bringt Friedrich Pfohl schon seit vielen Jahren auf, wenn es um die Belange und Integration der Auszubildenden und besonders der geflüchteten jungen Menschen geht, die bei DIECKMANN ihre Chance für einen fairen Berufseinstieg erhalten. Nicht zuletzt...
, ,

„Ach ja, ich muss ja noch einen Urlaubsantrag stellen“

Der gute alte Urlaubsantrag war immer ein gern gesehenes Papierformular. Denn wer ihn ausfüllte, hatte etwas Schönes vor sich – eine Fernreise mit Freunden oder der Familie, ein Kurzurlaub für nur wenige Tage, einen Kegelklubausflug oder einfach nur mal Zeit, um zuhause ordentlich aufzuräumen. Die Gründe, sich auf den Urlaub zu freuen ...
Hildegard Winkler gibt DIECKMANN-Azubis Deutschunterricht
,

ALLER ANFANG IST SCHWER

Sie kommen aus unterschiedlichen Herkunftsländern und haben ein gemeinsames Ziel: Insgesamt zwölf DIECKMANN-Azubis wollen ihre Deutschkenntnisse verbessern. Denn allen ist klar: die Sprache ist und bleibt die Eintrittskarte, wenn es um Erfolg im Beruf geht. Deshalb wird fleißig gelernt und die Schulbank gedrückt ...
V. l. n. r.: Jens-Peter Zuther (Obermeister Straßenbauer-Innung), Ivo Gotthardt, Mirko Heinrich (Personalleiter DIECKMANN), Luca Dewert, Martin Struck (Ausbilder HWK), Stefan Schlie (Ausbilder HWK), Ugur Durmaz, Jannis Kindermann, Burak Kaan Gültekin, Friedrich Pfohl (Ausbilder der Straßenbauer DIECKMANN), Fabian Knobbe, Maximilian Lindhorst und Markus Korte (Prüfungsausschuss Arbeitsgebervertreter)
,

Für alle ein großer Moment

Es war eine intensive Zeit, in der es viel zu lernen und zu erleben gab. Umso schöner ist dann der Moment, in dem alle die Früchte ihres Einsatzes während der Ausbildungszeit genießen können. Und einen solchen Moment gab es bei der traditionellen Lossprechung der neuen Gesellen im Straßenbau und weiterer Innungen ...
,

KONZEPT „E-BAUSTELLE GROSSE STRASSE“ SCHON JETZT ERFOLGREICH

Zahl der Passanten trotz Baustelle höher als vor Corona – Das ist sicher ein Verdienst aller Beteiligten, die am Konzept für die Sanierung der Großen Straße in Osnabrück mitgearbeitet haben: Die Baustelle hindert die Menschen nicht daran, in Osnabrücks Einkaufsmeile weiterhin shoppen zu gehen. Eine lasergestützte...

JOSEF WEBER BLEIBT JOSEF WEBER – IN NEUER UMGEBUNG

Seit 138 Jahren ist das Familienunternehmen Josef Weber mit rund 40 Mitarbeitenden ein solider Bestandteil der Bauwirtschaft in der Region Osnabrück. Die Eigentümerfamilie hat entschieden, sich aus dem aktiven Geschäft zurückzuziehen, aber dafür zu sorgen, dass der Fortbestand des Unternehmens gesichert ist. Hierzu wurden seit über ...
,

Logistisch einfach besser vorbereitet: Mit der Schüttgut-App

Die kleine Serie „Gut gerüstet in die Zukunft“ berichtet über die kleinen und großen Meilensteine in der Digitalisierung der Baubranche. Auch bei DIECKMANN werden seit einigen Jahren nach und nach digitale Werkzeuge in den Arbeitsalltag integriert, um das Unternehmen für die zukünftigen Anforderungen in der Baubranche fit zu machen ...
Die erste E-Baustelle von DIECKMANN
,

Trendsetter: Die erste E-Baustelle von DIECKMANN

Besondere Herausforderungen auf Osnabrücks Shopping-Meile – Nachhaltige Konzepte für die Zukunft des Tiefbaus. Nachhaltigkeit, Ressourcenschutz und die Einsparung von Kraftstoff und Emissionen: aktuelle Themen, die nicht nur auf großer politischer Bühne eine Rolle spielen, sondern längst auch im privaten und betrieblichen ...
, ,

In fünf Tagen fünf Unternehmen kennenlern – Praktikumswoche vom 25. bis 29. Juli bei DIECKMANN im Straßenbau

Gemeinsam mit vielen anderen Unternehmen aus der Region öffnet DIECKMANN Bauen + Umwelt vom 25. bis 29. Juli die Türen für die Aktion „Praktikumswoche“. In dieser Zeit können junge Menschen, die eine erste Orientierung für ihre Berufswahl suchen, bei DIECKMANN den Straßenbau kennenlernen. Insgesamt können Schülerinnen und Schüler in den Sommerferien bei zahlreichen Firmen in über zwanzig verschiedene Berufe hinein schnuppern. An jeweils fünf Tagen lernen sie fünf regionale Unternehmen und erhalten damit Einblick in viele ...
Sommerfest vom 18. Juni 2022
, , ,

Ein Sommerfest wie aus dem Bilderbuch

Endlich wieder live und unbeschwert: Und dazu noch bei bestem Wetter und hochsommerlichen Temperaturen feierten gut 650 Gäste am 18. Juni auf dem DIECKMANN-Bauhof an der Hannoverschen Straße ein wirklich buntes Sommerfest. Als Familienfest geplant, standen den ganzen Tag über Angebote für Groß und Klein auf ...